05:55 Uhr | 24.10.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
Neuigkeiten
20.06.2012, 22:35 Uhr | Mirko Krawczyk, Pressesprecher
Gegen den linken Zeitgeist
Coswiger CDU dankt Staatsregierung für Extremismuskonferenz

Die Coswiger CDU ist der Sächsischen Staatsregierung dankbar für die Durchführung der Extremismuskonferenz, die heute am 20. Juni 2012 unter dem Motto „Für Sachsen – gegen Extremismus“ in Riesa stattfand. Dankbar vor allem deshalb, weil der politische Extremismus von links und rechts in aller Öffentlichkeit als vergleichbar gefährlich für unser Land beschrieben wurde. Deutschland ist bunt und nicht braun – aber auch nicht rot. Und wenn es einen Aufstand der Anständigen in Deutschland braucht, dann nicht nur einen gegen rechts, sondern gleichermaßen gegen links. Viel zu lange haben die Bürger in diesem Land, aber auch wir Konservativen zugeschaut, wie die linken Systemveränderer immer mehr die Meinungsführerschaft in Deutschland übernehmen. Kritiker an diesem Linksruck werden mit der Argumentation „Wer gegen links ist, ist demzufolge für rechts“, diffamiert und mundtot gemacht. So wird versucht, Deutschland in ein sozialistisches Fahrwasser zu drängen. Es gilt, sich endlich dagegen zu wehren. Es gilt, sich mit allen Mitteln gegen den linken Zeitgeist zu stemmen.

CDU Landesverband
Sachsen
 
   
0.18 sec.